Die tschechische Metropole Olomouc – 500 Jahre Stadtentwicklung im Spannungsfeld europäischer Geschichte

Eine viertägige Kunstreise in die nach Prag zweitbedeutendeste kulturhistorische Stadt Tschechiens, die 2000 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Fahrt nach Olomouc (Olmütz), die neue Partnerstadt von Nördlingen vom 21. bis 24. Mai 2009

Preis: 240,00 € pro Person (bei 25 Personen im DZ, 210,00 € bei 35 Pers. im DZ)

Leistungen:

Fahrt im modernen Luxusreisebus mit WC, Schlafsessel, TV usw.

3 x Übernachtung im ***Sterne Hotel Flora in Olomouc inklusive Frühstück (Hallenbad, Sauna…)

Kosten für Führungen und Eintritte (wie im Programm angegeben)

Einzelzimmerzuschlag 30 € pro Person und Aufenthalt

Reiserücktrittversicherung

Nicht im Preis enthalten:

Verpflegung (außer Frühstück)

Nördlingen, den 7. Februar 2009

Verbindliche Anmeldung

zur Busfahrt des Kunstvereins Nördlingen nach Olomouc (Tschechien) vom 21. bis 24. Mai 2009 (Leistungen wie im Brief vom 7. Februar 2009 beschrieben)

Programm:

Donnerstag, 21. Mai 2009 (Christi Himmelfahrt):

6.00 Uhr: Abfahrt von Nördlingen, Kiosk Kaiserwiese

Fahrt mit Pausen, ggf. Halt in Brno (Brünn, kl. Stadtrundgang), Ankunft im Hotel, gemeinsames Abendessen im Hotel Flora

Freitag, 22. Mai 2009

Vormittags: Empfang bei der Stadt Olomouc

12.30 Uhr: mehrstündige Stadtbesichtigung mit Jiri Blaschek

(Universität, Diözesanmuseum, Dom)

Abends: ggf. Konzert- oder Theaterbesuch (nicht im Preis enthalten)

Samstag, 23. Mai 2009

Besuch der spätgotischen St. Moritzkirche und Vorführung der historischen Orgel aus dem Jahr 1745 durch Herrn Schindler

Besuch der Ausstellung Nördlinger Künstler in der Galerie Caesar

Námest’ na Hané: Schlossbesichtigung und Besichtigung der Künstlerfresken

Abends: geplantes Treffen mit Künstlern aus Olomouc, gemeinsames Beisammensein

Sonntag, 24. Mai 2009

Rückfahrt nach Nördlingen
Rückkehr gegen 19.00 Uhr