„Edouard Manet und die Impressionisten“ in Stuttgart

Kunstfahrt am Sonntag, 10. November 2002

Nach dem Ende der erfolgreichen Ausstellung ERINNERN möchte sich der Kunstverein Nördlingen gleich mit einem weiteren Angebot an seine Mitglieder und Interessierte wenden.
Zunächst aber noch ein herzliches Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen der Ausstellung beigetragen haben. Dies gilt insbesondere den zahlreichen Mitgliedern und Freunden des Vereins, die sich unentgeltlich als Aufsichtskräfte, Aufbauhelfer, Organisatoren und Vermittler zur Verfügung gestellt haben.
Wir sind mit der Resonanz sehr zufrieden, so haben über 1000 Besucher alle drei Ausstellungsorte besucht. Also nochmals herzlichen Dank für das Engagement, auch an alle Sponsoren, Förderer und Gönner, ohne die ein solches umfangreiches Unternehmen nicht möglich gewesen wäre.
Am Sonntag, den 10. November 2002, fahren wir nach Stuttgart, um in der Staatsgalerie die Ausstellung eines der bedeutendsten französischen Künstlers und Wegbereiters des Impressionismus, Edouard Manet (1832-1883) zu besichtigen. Um 12.30 Uhr sind wir für eine Führung mit Dr. Lundt angemeldet, die etwa eine Stunde dauert.