Kunstfahrt nach Ingolstadt

29.05.2011

Kunstfahrt am Sonntag, den 29. Mai 2011 nach Ingolstadt

Die Fahrt geht zunächst ins Museum für Konkrete Kunst (aktuell Sonderausstellung Klaus Staudt) und anschließend nach einer Mittagspause ins Museum Alf Lechner (modernisierte Fabrikhalle), wo wir nach einer Führung weiter nach Obereichstätt fahren, um den dortigen Skulpturenpark des Künstlers zu besichtigen. Der 1925 geborene Stahlbildhauer zählt zu den renommiertesten deutschen Bildhauern und hat auf einem ehemaligen Eisenhüttengelände ideale Lebens- und Arbeitsbedingungen gefunden. Vor der beeindruckenden Kulisse eines Kalksteinmassivs hat er seine tonnenschweren Skulpturen in harmonischem Einklang mit der Natur arrangiert.