Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall – Exklusive Führung Tagesausflug des Kunstvereins Nördlingen

Nur noch bis Sonntag, 17. Februar, ist in der Kunsthalle Würth in Schwäbisch Hall die Ausstellung mit Werken des bedeutenden spanischen Bildhauers Eduardo Chillida zusehen. Der Nördlinger Kunstverein bietet kurzentschlossenen Mitgliedern und Kunstinteressierten die Möglichkeit einer organisierten Führung an. Diese wird exklusiv für den Kunstverein durch den Ausstellungsmacher, Lun Tuchnowski an diesem letzten Öffnungstag durchgeführt. Zugleich gibt die Kunstfahrt die Gelegenheit, die aktuelle Ausstellung im Museum Würth in Künzelsau, zu besichtigen, die dem französischen Künstler Francois Morellet gewidmet ist.